FRIENDS CRUISE & Coronavirus

FRIENDS CRUISE Coronavirus Absicherung

Wir von Club Med haben uns verpflichtet, unsere Gäste zu schützen und dafür zu sorgen, dass Sie Ihren persönlichen Traumurlaub, auf den Sie schon lange gewartet haben, auch in Zukunft genießen können. Aus diesem Grund haben wir den in unseren Reisepaketen enthaltenen Versicherungsschutz für medizinische Hilfe aktualisiert.

Reiserücktritts- und Krankenversicherung

Während Ihres Aufenthalts im Club Med2 sind Sie durch Club Med gegen Coronavirus-Fälle versichert.

Die Details dazu finden Sie unten.

Wenn Sie auch vor und während Ihrer Reise gegen Corona und andere medizinische Fälle versichert sein möchten, bieten wir den Teilnehmern auch eine Reiserücktritts- und Krankenversicherung an.

Diese deckt Corona-Fälle vor der Abreise und während der Kreuzfahrt ab. Die Preise für diese Versicherung sind wie folgt

70 € pro Person bis zu einer Versicherungssumme von 1000 €

90 € pro Person bis zu einer Versicherungssumme von 1500 €

110 € pro Person bis zu einer Versicherungssumme von 2000 €

Die Details zu den Versicherungen finden Sie hier.

Was wird von der neuen Coronavirus-Versicherung abgedeckt?

Wenn Sie auf einer Club Med Reise mit Anreise bis 31.12.2022 an Covid-19 erkranken sollten, werden alle medizinischen Kosten übernommen, einschließlich

  • Medizinische Kosten im Falle eines Krankenhausaufenthalts
  • Arztbesuche
  • Covid-19-Tests
  • Transportkosten zu den Prüfeinrichtungen

Für den unglücklichen Fall, dass Sie in ein Krankenhaus müssen, deckt die Versicherung auch diese Kosten:

  • Aufenthaltskosten für eine Begleitperson
  • Begleitung von Kindern
  • Dringende Verlegung der medizinischen Versorgung, falls erforderlich

Wenn eine Abriegelung oder Quarantäne erforderlich ist, wird Ihnen eine Unterkunft zur Verfügung gestellt, und wenn Sie nicht nach Hause fliegen können, bieten wir Ihnen neue Flüge an, sobald es für Sie und Ihre Mitmenschen sicher ist zu reisen, bzw. wenn die örtlichen Vorschriften zum Reisen eingehalten werden können.

Konditionen (Englisch)

Bitte beachten Sie: Diese Versicherung deckt nicht die Folgen globaler Corona-Situationen, wie z.B. Grenzsperre, Einschränkung und Quarantäne ohne Krankheitsfall ab.

Sicher zusammen

Maßnahmen, die wir bei Club Med getroffen haben

Aktueller Stand vom 12. Mai 2021

Bei Club Med haben die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste (G.M’s) und Mitarbeiter (G.O’s & G.E’s) oberste Priorität. Angesichts der COVID-19-Situation haben unsere Resort-Teams die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen verstärkt, um Ihnen ein sicheres und entspanntes Urlaubserlebnis zu bieten.

Club Med ist weiterhin wachsam, um sicherzustellen, dass das Wohlbefinden der Gäste oberste Priorität hat. Wir tun alles, um Ihnen und Ihren Lieben einen sorgen- sowie stressfreien Urlaub zu bieten. Unser Team wird Ihnen jederzeit zur Verfügung stehen, um Ihren Aufenthalt sicher und angenehm zu gestalten.

Club Med Gäste können sich mit unseren Reiseberatern in Verbindung setzen, falls Sie weitere Fragen haben.

Um unser Sicherheitskonzept in unseren Resorts diesen Sommer zu verstärken, müssen alle Personen ab 11 Jahren, die nicht geimpft sind, bei Ankunft in unseren Resorts in Europa (außer Frankreich), Afrika, der Dominikanischen Republik, Mexiko, den Malediven, den Seychellen und Mauritius einen negativen COVID-19 PCR- oder Antigentest vorlegen. Dieser muss innerhalb von 72 Stunden vor Ankunft durchgeführt werden. Im Fall einer Impfung wird eine Bescheinigung über einen vollständigen Impfschutz* gegen Covid-19 akzeptiert.

Fehlende Dokumente können dazu führen, dass Ihnen und Ihrer/Ihren Begleitperson(en) die Einreise und der Zutritt zum Resort verwehrt wird. Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden eine neue Buchungsbestätigung mit diesen Updated.

*Eine oder zwei Impfungen, abhängig von der Anzahl der erforderlichen Dosen des jeweiligen Impfstoffs. Bei Fehlen dieser Dokumente wird der Zugang zum Resort für die betreffende Person sowie für den begleitenden Vormund, wenn die Person minderjährig ist, oder allen begleitenden Minderjährigen, wenn die Person volljährig ist, verwehrt. Diese notwendigen Dokumente sind ein Zusatz zu den Dokumenten und Formalitäten, die für Ihr Zielland auszufüllen sind. Weitere Informationen zu den notwendigen Dokumenten und Formalitäten Ihres Ziellandes finden Sie hier

Sicher zusammen – Das Club Med-Versprechen für Hygiene und Sicherheit

Club Meds Hauptrichtlinien und Hygienemaßnahmen

  • die Mitarbeiter tragen drinnen einen Gesichtsschutz bei der Zubereitung von Speisen oder bei der Reinigung
  • das Personal trägt bei der Lebensmittelzubereitung und bei Reinigungsprotokollen Handschuhe
  • Handdesinfektionsmittel im gesamten Resort verfügbar
  • Verstärkte Tiefenreinigung einschließlich häufigerer Desinfektion von Oberflächen und Ausrüstung
  • Sicherheitsabstand mit Bodenmarkierungen
  • Begrenzte Anzahl von Gästen in Resorts, um den Sicherheitsabstand zu gewährleisten
  • Arzt oder Krankenschwester 24/7 im Resort verfügbar

Maßnahmen, die vom wissenschaftlichen Ausschuss von Club Med genehmigt wurden

Ein internationales wissenschaftliches Komitee, das sich aus einem spezialisierten Team von Ärzten und Professoren zusammensetzt, berät Club Med zu Gesundheits- und Hygieneprotokollen und validiert die verbesserten Protokolle unter Berücksichtigung der Empfehlungen weltweiter Gesundheitsbehörden und lokaler Vorschriften.

Vor der Eröffnung jedes Club Med-Resorts prüft Cristal International Standards die vorhandenen Einrichtungen und Maßnahmen. Während der Saison werden alle zwei Monate zusätzliche unabhängige Audits durchgeführt, um die Richtlinien des Club Med in Bezug auf Reinigung, Desinfektion, Sicherheitsabstand usw. zu überprüfen. 100% unserer in diesem Sommer eröffneten Resorts wurden erfolgreich nach den Cristal International Standards zertifiziert.

Ein ausgebildetes Team

Maßnahmen, die zu Ihrem Schutz und zum Schutz unserer Teams getroffen wurden

  • Laufende Schulung mit täglichen/wöchentlichen Anweisungen.
  • ‚Sicher Zusammen‘ Manager im Resort, verantwortlich für alle Fragen im Zusammenhang mit Covid-19
  • Obligatorische Schulung zu Hygieneprotokollen und zum Notfallplan
  • Empfohlene tägliche Temperaturkontrollen für G.O’s und G.E’s zu Beginn jeder Arbeitsschicht
  • Unsere Teams werden eine Gesichtsschutzmaske tragen, wenn sie sich in Räumen aufhalten, Lebensmittel zubereiten und entsprechen den örtlichen Vorschriften

Weitläufige Außenbereiche

Resorts mit geringer Besucherdichte und großen Innen- und Außenbereichen

  • Unsere Sonnenterrassen sind im Durchschnitt mehr als 50 Hektar groß, mit bungalowartigen, niedrigen Gebäuden (allgemein weniger als drei Etagen)
  • Unsere Skigebiete verfügen über überdurchschnittlich große Innen- und Außenbereichen, und die Ski-In- und Ski-Out-Unterkünfte sind ideal, um den regen Transport zu Sesselliften und Skigebieten zu vermeiden
  • Alle Resorts sind in die umgebende natürliche Umwelt integriert und respektieren diese
  • Alle Resorts arbeiten mit reduzierter Kapazität, um Sicherheitsabstände zu ermöglichen

70 Jahre Expertise

Experten seit 1950

Die Stärke von Club Med liegt in seinem 70-jährigen Ansehen und seiner Erfahrung im Gastgewerbe. Wir sind entschlossen, unseren Gästen Zufriedenheit, Sicherheit, Beständigkeit und den unverwechselbaren Club Med Spirit zu vermitteln.

FAQs zu unserem Gesundheitsprotokoll

Um in diesem Sommer in unsere Resorts zu gelangen, bitten wir Sie, das Ergebnis eines negativen PCR- oder Antigen-Covid-19-Tests, der 72 Stunden vor Ihrer Ankunft durchgeführt wurde, oder einen vollständigen Impfnachweis vorzulegen.

Zählt die 72-Stunden-Frist ab dem Zeitpunkt, an dem der Test durchgeführt wird?

Die 72-Stunden-Frist gilt ab dem Zeitpunkt, an dem der Test durchgeführt wird.

Welche Arten von Tests und Impfungen werden akzeptiert?

Unsere G.M.s können vorlegen:

  • einen RT-PCR-Test (Speichel und Nasopharyngeal) oder einen Antikörpertest, der maximal 72 Stunden vor ihrer Ankunft im Resort durchgeführt wurde.
  • Einen vollständigen Impfpass. Aufzeichnungen über alle Impfungen, die vom Herkunftsland des Patienten verifiziert wurden, werden akzeptiert (auf Französisch oder Englisch).
  • Ein Test, der das Vorhandensein von Covid-19-Antikörpern zeigt, wird ebenfalls akzeptiert. Dies ist TBC, Bestätigung kommt bald.

Eine dieser Formen der Dokumentation wird für jeden Erwachsenen oder jedes Kind ab elf Jahren benötigt.

Unsere G.M.s können diese Dokumente auf Papier oder über ein digitales Tool wie die Tous Anti Covid-App in Frankreich per QR-Code ab Mitte Mai zur Verfügung stellen.

Werden Selbsttests akzeptiert?

Nein, Selbsttests werden nicht akzeptiert, da hierbei die erforderliche Dokumentation fehlt.

Wann wird diese Anforderung in Kraft treten und bis wann bleibt diese Anforderung bestehen?

Wir werden die Dokumente anfordern, sobald die Resorts wieder geöffnet sind. Für unsere Resorts, die bereits geöffnet sind (Dominikanische Republik und Mexiko), wird die Anforderung am 9. Juni 2021 in Kraft treten. Für die Malediven und Seychellen wird dies ab dem 21. Mai Anforderung sein.
Die Anforderung bleibt für Reisen bis zum 30. September 2021 in Kraft.

In welchen Resorts werden diese Tests erforderlich sein?

Für alle unsere Resorts in Europa (außer Frankreich und die französischen Antillen), Afrika, der Dominikanischen Republik, Mexiko, den Malediven, den Seychellen und Mauritius.

Wir sind uns sicher, dass diese Richtlinie es uns ermöglicht, die derzeit in den Resorts implementierten Richtlinien (Safe Together, andere Maßnahmen) zu verstärken und die bestmögliche Erfahrung für unsere Kunden zu garantieren.

Unsere Anpassungen in den Resorts

Check-in/Check-out

Angepasste Check-out- und Check-in-Zeiten, um Überschneidungen zwischen den Gästen zu reduzieren und mehr Zeit für die Desinfizierung der Zimmer zu haben. Warnsystem über My Club Med App, um Gäste zu informieren, wenn ihre Zimmer bereit sind, und um Schlangen an der Rezeption zu vermeiden. Wir empfehlen unseren Gästen, sich für den Easy Arrival Service anzumelden:

  • Skiausrüstung im Voraus buchen
  • Anmeldung zum Ski- und Snowboardunterricht für alle Stufen
  • Anmeldung von Kinderclubs
  • Vorregistrierung von Bankdaten, um à-la-carte-Services im Urlaubsort zu erwerben und auszuchecken, ohne vor der Abreise an der Rezeption vorbeischauen zu müssen.

Sportaktivitäten

Es wird weiterhin eine Vielzahl von Sportaktivitäten wie Bogenschießen, Golf, Yoga und Racket-Sportarten geben.

Um unsere Gäste zu schützen, wurden neue Maßnahmen ergriffen:

  • Sportgeräte, wie Schläger und Bälle, werden regelmäßig desinfiziert
  • Alle Geräte werden vor der Wiederverwendung desinfiziert
  • Es werden Yoga- und andere Fitnesskurse stattfinden, aber Teilnehmer und Matten werden mindestens 2 Meter Abstand haben
  • Die Fitnessräume werden offen sein. Die Geräte werden morgens gründlich desinfiziert und dann alle zwei Stunden gereinigt. Die Trainingsmatten werden nach jedem Kurs desinfiziert
  • Es werden Gruppensportarten angeboten
  • Das Flugtrapez wird offen sein, mit maximal 8 Gruppenteilnehmern auf einmal

Spa

  • Desinfizierung der Kabinen nach jedem Gast
  • Angepasste Behandlungsprotokolle (keine Gesichtsbehandlungen, etc.)
  • Vorübergehende Schließung von Hammam- und Saunaeinrichtungen
  • Abstandsregeln während des gesamten Aufenthalts im Spa

Pools

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass unsere Resort-Pools geöffnet sind. Allerdings wird es einige Anpassungen geben, um die Sicherheit unserer Gäste zu gewährleisten:

  • Die Kapazität unserer Pools wird entsprechend der Größe des Pools begrenzt sein
  • Unsere Umkleideräume werden angepasst
  • Ein Rundgang wird eingeführt, um zu vermeiden, dass sich die Badegäste aufeinander treffen
  • Aqua-Aerobic-Kurse werden mit Wassermarkierungen stattfinden, um sicherzustellen, dass der Sicherheitsabstand eingehalten wird
  • Andere Gruppen-Sportarten werden nicht möglich sein- pH-Werte des Wassers werden zwei mal täglich überprüft
  • Abstand von Strand- und Pool-Liegestühlen bei 2 Meter / 6 Fuß
  • Desinfizierung von Schwimmhilfen nach jedem Gebrauch (Schwimmärmel, Bretter)

*Pooleröffnung unterliegt lokaler Regulierung

Ski- und Snowboardunterricht

  • Buchen Sie Unterricht und Ausrüstung über unseren Easy Arrival Service im Voraus
  • Gruppenunterricht wird in Gruppen von maximal 12 Personen angeboten und die Abfahrt ist gestaffelt, um den Sicherheitsabstand zu ermöglichen
  • Gesichtsmasken sind beim Abfahren der Pisten nicht erforderlich, aber an den Skiliften, im Ski Pro Shop und beim Anstehen in der Schlange ab 11 Jahren verpflichtend

Kinderbetreuung

Alle unsere Kinderbetreuungsdienste werden geöffnet sein, wobei Anpassungen vorgenommen werden, um alle notwendigen Hygieneprotokolle anzuwenden.

Für unsere Dienstleistungen:

  • Die Anzahl der Kinder pro Gruppe wird reduziert
  • G.O’s aus Kinderclubs werden in Anwesenheit von Eltern und Kindern Masken tragen
  • Kinder über 11 Jahre müssen wie Erwachsene drinnen die Masken tragen
  • Spielzeug und Einrichtungen werden täglich gründlich desinfiziert
  • Sicherheitsabstand und Händewaschen wird für alle bei Übergabe und Abholung der Kinder befürwortet
  • Unser Babysitterdienst wird weiterhin zur Verfügung stehen, wird aber strengen Vorschriften folgen

Für Eltern:

  • Eltern werden gebeten, die Temperatur ihres Kindes bei der Abgabe zu kontrollieren. Nur wenn sie unter 38° liegt, werden die Kinder aufgenommen
  • Die Eltern werden zum Tragen von Masken im Empfangsbereich der Kinderbetreuung aufgefordert
  • Nur ein Elternteil darf sein Kind zum Kids Club begleiten
  • Mini-Club-Abendessen und Petit-Club- und Mini-Club-Abendaufsicht werden in diesem Winter wieder eingeführt, ebenso wie Mini-Club-Shows, alles unter Beibehaltung unseres strengen Sicherheitsprotokolls

Restaurants und Bars

Leider können wir Ihnen nicht unsere übliche Selbstbedienung anbieten, dies wird jedoch keinen Einfluss auf Ihr kulinarisches Erlebnis haben.

Änderungen an unserem Speiseservice beinhalten:

  • Erweiterung der Öffnungszeiten, um mehr Flexibilität beim Essen zu bieten
  • Reduzierte Kapazität im Restaurant, wodurch mehr Abstand zwischen den Tischen möglich ist
  • Wir werden ein persönlicheres Speisenangebot anbieten, wobei unser Personal die Gäste bedienen wird
  • Es wird mehr auf Wunsch zubereitete Gerichte und Tellergerichte geben
  • Konzentration auf einzelne Gerichte und individuelle Zubereitung, um Küchenchefs mehr Freiheit zu geben, ihrer kulinarischen Kreativität Ausdruck zu verleihen
  • In unseren Bergregionen wird ein Picknick-Service angeboten (vorgefertigte Picknick-Körbe mit 2 verschiedenen Speisen, darunter 1 vegetarische Variante). Dieser wird am Ankunfts-/Abreisetag nicht verfügbar sein
  • Sonderöffnungszeiten und mehr Sitzplätze im Freien ermöglichen eine größere Flexibilität und gewährleisten, dass sichere Abstände eingehalten werden
  • Die Cocktailstunde findet weiterhin statt, wird aber auf verschiedene Orte aufgeteilt, um das Einhalten von Sicherheitsabständen zu gewährleisten (Beispiel: Haupt-Bar, mobile Bar, Gourmet-Lounge-Bar)

Unterhaltungsprogramm

Unser Unterhaltungsprogramm wird so angepasst, dass wir auch weiterhin fröhliche Familienmomente bieten können.

Unsere üblichen nächtlichen Shows werden nicht stattfinden. Stattdessen werden wir uns darauf konzentrieren, mehrere, kleinere Veranstaltungen zu organisieren:

  • Live-Musik – Jazzband, Popband und Quartett für klassische Musik
  • Bildende Künstler – Zauberer, Zirkusartisten, Komiker und Musicaldarsteller
  • Tanz – Salsa, Hip-Hop, Rock’n’Roll und Gesellschaftstänze
  • Kultur/Angewandte Kunst – Malerei, Graffiti-Künstler und Clowns
  • Heimwerker-Werkstätten
  • Veranstaltungen, um die lokale Kultur kennenzulernen
  • Veranstaltungen für einzelne Familien, wie Schnitzeljagden und Escape Room Aktivitäten

Unser Unterhaltungsprogramm wird je nach Entwicklung der Lage angepasst.

Im gesamten Resort

Mehr Platz

  • Unsere Resorts laufen mit reduzierter Auslastung
  • Bodenmarkierungen werden an verschiedenen Stellen angebracht, um sicherzustellen, dass Sicherheitsabstände eingehalten werden
  • Verstärkte Nutzung von Sitzgelegenheiten im Freien, um einen Mindestabstand zwischen Tischen und Stuhllehnen in unseren Restaurants zu ermöglichen. Verlängerte Öffnungszeiten werden auch dazu beitragen, eine Überfüllung zu vermeiden
  • Eine Vielzahl von Aktivitäten im Freien werden angeboten, die es den Gästen nicht nur ermöglichen, sich in der Natur zu bewegen, sondern auch dazu beitragen werden, sichere Abstände im gesamten Resort zu garantieren
  • Die Transfers werden mit reduzierter Auslastung durchgeführt, um sicherere Abstände in den Fahrzeugen zu ermöglichen

Gründlichere und häufigere Reinigung

  • Die Gästezimmer werden nach jedem Check-out gründlich desinfiziert
  • Bettwäsche und Handtücher werden bei mehr als 70°C gewaschen
  • Tägliche Reinigung, bei der auf Bereiche mit hohem Kontakt (Fernbedienungen, Lichtschalter) geachtet wird, der Raum gelüftet und Luftfilter gereinigt werden
  • Für unsere Gäste und Teams werden überall in den Resorts Spender für Handdesinfektionsmittel aufgestellt

Es wird auch eine gründlichere und häufigere Reinigung erfolgen:

  • Öffentliche/Gemeinschaftsbereiche wie Türgriffe, Schalter, Lichtschalter, Aufzugtasten
  • Sportausrüstung
  • Restaurant und Bars
  • Spa-Behandlungsräume
  • Kids Clubs

Andere Hygienemaßnahmen

  • Unser Personal wird in allen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen geschult und über die verschiedenen Sanitärprotokolle, die in den Resorts gelten, aufgeklärt
  • Ein Arzt und/oder eine Krankenschwester ist in allen unseren Resorts 7 Tage in der Woche anwesend
  • Für den Fall, dass es in einem unserer Resorts Verdachtsfälle von Covid-19 gibt, wurden ein Gesundheitsplan und spezielle Protokolle erstellt

5 EINFACHE MAßNAHMEN, DIE WIR ALLE ERGREIFEN KÖNNEN

  • Sicherheitsabstand einhalten
  • Hände waschen
  • Husten oder Niesen in die Armbeuge
  • Kein Händeschütteln und keine Umarmungen
  • Tragen einer Maske an öffentlichen Orten